Vermögensverhältnisse

von oscar

Hab eben einen Bericht der NY Times gelesen, dass in den USA nun 1% der Amerikaner 24% des Gesammteinkommens verdienen. Wenn man dazu noch die obere Mittelklasse dazurechnet, sollte man auf gut die Hälfte kommen.

Im Verhältnis zu Deutschland steht bei uns die Rate bei 10% zu 2/3.
Da sieht man, dass es bei uns viel gerechter verteilt ist, also gibt es kein Grund sich zu beklagen! Also schön weiter arbeiten, denn Arbeit macht bekanntlich frei!

Advertisements