Great Success

von oscar

Es ist vollbracht! Das Icon muss nun doch nicht schließen und darf weiter die Berliner Szene mit elektronischer Tanzmusik versorgen.

“Das ICON bleibt, wo es ist!”

Das Bezirksamt Pankow von Berlin (Abteilung Kultur, Wirtschaft und Stadtentwicklung / Stadtentwicklungsamt / Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht) hat den “Verwaltungsakt”  (den Widerruf der Verlängerung der Nachtragsgenehmigung) nach § 48 VwVfG zurückgenommen.

Begründet wird wie folgt:
“Der Widerruf […] ist in entsprechender Anwendung […] nur innerhalb eines Jahres möglich, nachdem die Behörde von Tatsachen Kenntnis erhält, welche den Widerruf des Verwaltungsaktes rechtfertigen. Diese Jahresfrist war zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits abgelaufen.”

Damit sind wir also wieder – bzw. nach wie vor – im Besitz einer unbefristeten Baugenehmigung und müssen – wider Erwarten – NICHT schließen!

Vielen, vielen Dank an die vielen Unterstützer!

Ohne den Druck der Öffentlichkeit, den enormen Einsatz unser Freunde und treuen Icon-Fans, unserer nationalen und internationalen Künstler und vor allem auch der Pankower Politiker wäre das alles nicht möglich gewesen.

Danke für die vielen Mails, den Support auf Facebook und die Einträge in unserem Guestbook auf der Website! Danke für die gute und konstante Berichterstattung in Zeitungen, Magazinen, im Radio und Internet! Danke für die vielen Plakate! Danke an die Unterschriftensammler und Unterschreiber! Danke an alle, die uns zum Stadtentwicklungsausschuss und zur Sitzung der BVV begleitet haben! Danke an die Fraktionen der BVV Pankow, die für den Erhalt des ICONs viel Druck auf das Bezirksamt ausgeübt haben! Und nicht zuletzt Danke an Stadtrat Dr. Nelken, der eine Lösung gesucht und gefunden hat.

Wir sind froh und glücklich! Es lebe die Subkultur!

Pamela & Lars

www.iconberlin.de

 

Advertisements